Über uns

„Was wir glauben:

Wir als Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisen (KdöR) nutzen als Maßstab und Grundlage unseres Glaubens die Heilige Schrift, die Bibel. Darin sind nicht nur unsere Glaubensgrundsätze festgelegt, als Wort Gottes fordert sie uns auch zu verantwortlichem Handeln für Gott, unsere Mitmenschen, die Gesellschaft und die Umwelt auf. Den biblischen siebten Tag der Woche, den Sabbat(2.Mose20,8-11 * Hebräer 4,11), sehen wir als besonderes Geschenk Gottes um eine Zeit der Ruhe und der besonderen Gemeinschaft mit ihm und unserem Nächsten erleben zu dürfen. Wir Adventisten leben mit der Erwartung auf Jesu Wiederkunft(Offenbarung 22,12), wie auch im zweiten Teil des Namens  Siebenten-Tags-Adventisten erkennbar wird. (lateinisch: „adventus“ = Ankunft)

Durch Jesus Christus, der sich für unsere Schuld am Kreuz geopfert hat (Johannes 3,16). dürfen wir die Macht des Gebetes, der Vergebung und des Neuanfangs nach Niederlagen erleben. Er gilt für uns als Richter und Retter in einer Person(Joh.5,22+24).

Wir Siebenten-Tags-Adventisten glauben an den barmherzigen Gott, der seinen Sohn auf die Erde schickte, um uns eine Brücke zu sich, dem Vater, zu bauen(Joh.14,6). In Jesus Christus hat sich Gott am deutlichsten vorgestellt (Johannes 14,9). Die Bibel macht Gott groß, ohne den Menschen klein zu machen. Wir sind von Gott nicht geliebt, weil wir so wertvoll sind. Wir sind so wertvoll, weil Gott uns liebt – trotz all unseren Fehlern und Mängeln (Mt.11,28). Er ruft keine Befähigten sondern er befähigt die er ruft (Johannes 15,5).

Wir glauben an den Heiligen Geist der Wahrheit(Joh.16,13), von Jesus Christus zu uns geschickt(Johannes 15,26).“


„Wer wir sind:

Wir sind eine weltweite protestantische Freikirche KdöR mit über 18 Millionen getauften Mitgliedern in 215 Ländern. In Bayern leben ungefähr 4500 Adventisten.
Die Ortskirchengemeinde in Neuburg/Donau wurde ca. 1960 mit drei Familien gegründet und zählt mittlerweile ca. 60 getaufte Glieder, Kinder / Jugendliche und Gäste, die den Gottesdienst regelmäßig besuchen.
Mit der Freikirche der STA in Ingolstadt gibt es noch einen weiteren Standort in der Region 10. Schon immer trafen sich Menschen um Gott gemeinsam anzubeten. So feiern wir regelmäßig Gottesdienst um im gemeinsamen Glauben uns gegenseitig zu stärken und zu ermutigen. Im Gottesdienst geht es um die Pflege von Beziehungen. Gott möchte uns begegnen mit unseren Bedürfnissen, unseren Fragen, unserem Dank und seinen Versprechen. Unsere Gottesdienste sind öffentlich Veranstaltungen (Versammlungen). So freuen wir uns jederzeit Sie als Gast in unserer Kirchengemeinde herzlich willkommen zu heißen. Bei Bedarf können unsere Gottesdienste auch ins Englische Übersetzt werden.“